Ihr Warenkorb ist leer.

Priligy (Dapoxetin, generisch) 30mg/tabl 10 Tabletten

€39.00
inkl. 0% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Ausverkauft

Dapoxetin (Handelsname Priligy®) ist ein Arzneimittel, das seit April 2009 in Deutschland zur Behandlung des frühzeitigen Samenergusses des Mannes zugelassen ist. Dabei ist auf Basis der bisherigen Studienlage von einer drei- bis vierfachen Verlängerung der intravaginalen Latenzzeit der Ejakulation auszugehen. Des Weiteren kann Dapoxetin die sexuelle Zufriedenheit sowie die wahrgenommene Kontrolle über die Ejakulation beim Mann verbessern und den Leidensdruck und zwischenmenschliche Schwierigkeiten reduzieren

Dapoxetin soll nur Patienten verschrieben werden, die die folgenden Kriterien erfüllen:

  • eine intravaginale Latenzzeit bis zur Ejakulation (IELT) von weniger als zwei Minuten; und
  • persistierende oder rezidivierende Ejakulation bei minimaler sexueller Stimulation vor, während oder kurz nach der Penetration und eher, als der Patient dies wünscht; und
  • deutlicher persönlicher Leidensdruck oder zwischenmenschliche Probleme als Folge der EP; und
  • unzureichende Kontrolle über die Ejakulation; und
  • eine vorzeitige Ejakulation bei den meisten Versuchen eines Geschlechtsaktes während der vorherigen sechs Monate in der Anamnese.

Kontraindikationen

Laut Gebrauchsinformation sollten Männer mit Dapoxetin nicht behandelt werden, auf die einer der folgenden Punkte zutrifft:

  • Herzerkrankungen (Herzinsuffizienz (Herzschwäche)), Reizleitungsstörungen (AV-Block zweiten oder dritten Grades oder Sick-Sinus-Syndrom), Ischämie des Herzens (Sauerstoffmangel, wie er z. B. bei der KHK auftritt), Herzklappenerkrankungen, Synkopen in der Anamnese.
  • Manie oder Depression
  • Mäßige bis schwere Leberfunktionsstörungen.
  • gleichzeitige Behandlung mit einem MAO-Hemmer (oder Einnahme innerhalb der letzten 14 Tage; MAO-Hemmer soll innerhalb von 7 Tagen nach Absetzen von Dapoxetin nicht verabreicht werden). Monoaminooxidase-Hemmer sind Medikamente, die zur Behandlung von Depressionen eingesetzt werden.
  • gleichzeitige Behandlung mit Thioridazin (oder Einnahme innerhalb der letzten 14 Tage; Thioridazin soll innerhalb von 7 Tagen nach Absetzen von Dapoxetin nicht verabreicht werden). Thioridazin gehört zur Gruppe der Psychopharmaka und wirkt als Neuroleptikum.
  • Gleichzeitige (oder innerhalb der letzten 14 Tage) Behandlung mit: Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmern (SSRI), Serotonin-Noradrenalin-Wiederaufnahme-Hemmern (SNRI), trizyklische Antidepressiva (TCA) und andere Arzneimittel/Pflanzenwirkstoffe mit serotoninerger (serontoninverstärkender) Wirkung (z. B. L-Tryptophan, Triptane, Tramadol, Linezolid, Lithium, Johanniskraut). Die genannten Wirkstoffe sollten innerhalb von 7 Tagen nach Absetzen von Dapoxetin nicht verabreicht werden.
  • Begleittherapie mit hochwirksamen Enzymhemmern (CYP3A4-Inhibitoren), wie Ketoconazol, Itraconazol, Ritonavir, Saquinavir, Telithromycin, Nefazadon, Nelfinavir oder Atazanavir.
 

Ausverkauft
  • Artikelnummer: Priligy Dapoxetin 10 Tabletten
  • 0 Stück auf Lager


Dieser Artikel wurde am Wednesday, 20. August 2014 im Shop aufgenommen.

Kunden die diesen Artikel gekauft haben, haben auch diese Artikel gekauft...