Ihr Warenkorb ist leer.

Vinpocetin

€49.00
inkl. 0% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Ausverkauft


Vinpocetin wurde in den späten 1960er Jahren erstmalig synthetisiert und wird bereits seit 1978 unter dem Markennamen Cavinton verkauft. Bei Vinpocetin handelt es sich um ein halbsynthetisches Nootropikum, welches aus der Immergrün-Pflanze (Vinca Major) extrahiert wird und im Labor einer speziellen Behandlung unterzogen wird.

Die Hauptfunktion von Vinpocetin ist die Steigerung des Blutflusses im Gehirn, wodurch dieses mit mehr Sauerstoff versorgt wird. Neben einer Steigerung der kognitiven Funktionen wird auf diese Weise auch die Erinnerungsfähigkeit verbessert.
Bei langfristiger Einnahme wirkt Vinpocetin neuroprotektiv. Dies ist vor allem für ältere Menschen eine sehr wünschenswerte Wirkung, da so einem Erinnerungsverlust und dem Ausbruch der Alzheimerkrankheit vorgebeugt werden kann. Zudem verfügt es auch über anti-entzündliche Eigenschaften, was die schützenden Wirkung noch einmal
ausweitet.


Die zweite wichtige Funktion von Vinpocetin ist die Verbesserung der Glukose-Metabolisierung. Mit zunehmenden Alter wird Glukose, einer der wichtigsten Brennstoffe für das Gehirn, immer schlechter verwertet, was für das Gehirn einen
"Kraftverlust" darstellt. Vinpocetin hilft gegen diesen Umstand und steigert vor allem bei älteren Menschen die Versorgung des Gehirns mit Glukose. Da Vinpocetin Blut verdünnt und die Blutgerinnung vermindern kann, sollte es nicht im
Zeitraum vor oder nach einer Operation eingenommen werden. Weiterhin sollte Vinpocetin nicht zusammen mit diesen anderen blutverdünnenden Mitteln eingenommen werden:


Aspirin

Clopidogrel

Ginkgo Biloba

Hochdosiertes Vitamin E

Knoblauchextrakt

Pentoxifyllin

Policosanol

Ticlopidin

Andere Blutverdünner nur mit ärztlicher Absprache

Wirkung:


Verstärkt Durchblutung des Gehirns und Sauerstoffversorgung, verbessert Erinnerungsvermögen, Kreativität und sprachliches Ausdrucksvermögen, wirkt anti-entzündlich und neuroprotektiv

Optimale Dosierung:

Wenn möglich zu Beginn ca. 5 mg pro Tag, nach einer Woche auf 10 mg pro Tag erhöhen. Falls keine Unverträglichkeiten auftreten, kann die Dosis bis auf 40 mg pro Tag erhöht werden

Einige ausgewählte Stacks als Anregung zum ausprobieren

Einige Beispiele für nootropische Stacks, unter anderem ein Stack zur Prävention neurodegenerativer Erkrankungen (z.B. Alzheimer oder Demenz), ein Stack für die effektive Einnahme von Noopept, dem meiner Meinung nach derzeit besten Nootropikum und ein Stack, welcher eine Hommage an die Droge NZT aus dem Film Limitless ist. Wahrscheinlich wird eine Substanz wie NZT selber immer eine Fiktion bleiben, aber mit einem guten Stack kommt man tatsächlich überraschend nahe an die Wirkung heran. 


Ausverkauft
  • Artikelnummer: Vinpocetin
  • 0 Stück auf Lager
  • Hergestellt von: Andere


Dieser Artikel wurde am Wednesday, 17. September 2014 im Shop aufgenommen.