Mehr Wirkung & weniger Nebenwirkungen mit Vitalstoffen

Eine Tatsache ist das Medikamente in großem Umfang, Vitalstoffe verbrauchen. Vitalstoffe sind Vitamine, Spurenelemente, Mineralstoffe, Amino-und Fettsäuren Es kommt also generell bei jedem der dies nicht ausgleicht zu einem Vitalstoffmangel.

Ein Mangel an Vitalstoffen ist für den gesamten Organismus schlecht und zum teil Auslöser von einer riesigen Palette an Krankheiten, Mangelkrankheiten bis hin zu Lebensbedrohlichen Krankheiten. Ein tägliche Zufuhr von Vitalstoffen ist nötig, um alle System am laufen zu halten.

Eine Steroidverwendung, ist purer Stress für den Körper, darüber hinaus werden durch zahlreiche Stoffwechselvorgänge große Mengen Vitalstoffe verbraucht. Jeder der keine Vitalstoffe bis jetzt als sinnvolles Supplement verwendet, sollte dies zum Schutz der eigenen Gesundheit jetzt tun. Der Grundsätzliche Vitalstoffbedarf muss berechnet werden, dieser liegt bei jedem Athleten Individuell. Grundsätzlich ist die 3-6 Fache Menge der normalen Vitalstoffaufnahme empfohlen bei Steroid Verwendung undoder eben danach. Empfehlung: ( per Bluttest Vitamin Check machen!)

Ein gutes Multivitamin Präparat (von Vitalstoff Händlern, kein synthetischer Müll aus den Apotheken!)

4 Vitamin C 4-8g täglich verteilt zu den Mahlzeiten
4 Ein B Vitamin Komplex mit min. 5omg pro B Vitamin
4 Vitamin D Werte kontrollieren lassen, 99 % der
Menschen haben zu wenig besonders im Winter.
Präparate gibt im Internet / Holland mit 20.000-
50.0001E. Ansonsten zu einem Mediziner / Arzt gehen
der mit Vitamin D auch arbeitet!
4 Omega 3 Fettsäuren verwenden 1000-5000mg pro Tag
4 Zink 100-150mg Täglich (Chelat-Form)
4 Calcium 1000mg und Magnesium 200-500mg pro Tag
(je nach Bedarf)
4 Knoblauch Extrakt 500mg+ täglich

This entry was posted in Hormone und Steroide. Bookmark the permalink.