Fettabbau Trenbolon + Fluoxymesteron

Die Kombination aus Trenbolon und Fluoxymesteron ist wieder ein reiner Hardcore-Diät-Stack aus zwei stark antikatabolen und entwässernden Steroiden.

Anfänger

50mg Trenbolon Acetat + 3 x 5mg Fluoxymesteron pro Tag

Fortgeschrittene
100mg Trenbolon Acetat + 3 x 10mg Fluoxymesteron pro Tag, alternativ 50mg Trenbolon Acetat pro Tag + 3 x 10mg Fluoxymesteron pro Tag
Alternative mit Langzeitestern: 250mg Trenbolon Enantat alle 5 Tage + 3 x 10mg Fluoxymesteron pro Tag

Leistungssportler

75mg Trenbolon Acetat pro Tag + 3 x 10-15mg Fluoxymesteron pro Tag
Alternative mit Langzeitestern: 250mg Trenbolon Enantat alle 3 Tage + 3 x 10-15mg Fluoxymesteron pro Tag

Weibliche Anwender

Die Depotform von Trenbolon kommt hier wegen dem hohen Risiko einer Kumulation nicht zum Einsatz. Fluoxymesteron wurde bisher auf Grund des Mythos der hohen Androgenität in aller Regel vermieden.
Alternative mit Kurzzeit-Estern: 25-75mg Trenbolon Acetat alle 5-7 Tage + 3 x 2,5-5mg Fluoxymesteron pro Tag

Wettkampf-Bodybuilder

75-150mg Trenbolon Acetat pro Tag + 3 x 20mg Fluoxymesteron pro Tag
Alternative mit Langzeitestern: 500mg Trenbolon Enantat alle 2-3 Tage + 3 x 20mg Fluoxymesteron pro Tag

Profi-Bodybuilder

150-500mg Trenbolon Acetat pro Tag + 3 x 20-50mg Fluoxymesteron pro Tag Alternative mit Langzeitestern: 500-750mg Trenbolon Enantat alle 2-3 Tage + 3 x 20- 50mg Fluoxymesteron pro Tag, wobei beim Trenbolon Enantat auch tägliche Injektionen von jeweils 250-500mg üblich sind.

Fluoxymesteron ist in Wettkampf- und Profikreisen ein hochgeschätztes Steroid, das, genauso wie Stanozolol, in kaum einer Diät fehlt.

This entry was posted in Fettabbau/Diät. Bookmark the permalink.