site traffic analytics
  • Biopeptide Sermorelin Acetate 5mg GRF (1-29)

Biopeptide Sermorelin Acetate 5mg    GRF (1-29) (Sermorelin)



Einsatz- und Wirkungsbereich

Einsatzgebiet    Qualität/Diät, Masseaufbau, Anti-Aging

anabole Komponente moderat androgene Komponente -

Dosierungsbereich und Anwendungsdauer

Anfänger    nicht empfehlenswert

Hobbybereich    200mcg-300mcg zweimal pro Tag

Profibereich    200mcg-300mcg zweimal pro Tag

crauen    200mcg-300mcg zweimal pro Tag

Anwendungsdauer    mindestens 10-12 Wochen


Der Growth Hormone Releasing Factor (1-29), kurz GRF (1-29), ist ein synthetisches Peptid, das zur Wirkstoffgruppe der Wachstumshormon freisetzenden Hormone (engl. Growth Hormone Releasing Hormones, kurz: GHRH) gehört. GRF (1-29) besteht aus lediglich 29 Aminosäuren der 44 Aminosäurenstruktur von GHRH.

GRF (1-29) wurde in den 80-er Jahren entwickelt und ist, speziell in den USA, auch unter dem Wirkstoffnamen „Sermorelin" bekannt. Anders als alle anderen bekannten GHRH ist GRF (1-29) seit 1997 (in den USA) ein zugelassenes Medikament, das bei kleinwüchsigen Kindern und in der Anti-Aging-Therapie eingesetzt wird. Bis vor einigen Jahren wurde es unter dem Markennamen „Geref" von Serono produziert und in den USA vertrieben, bis diese den Verkauf im Jahr 2008 überraschend einstellten. Gemäß offizieller Information aus Rohstoffmangel, der wahre Hintergrund wird jedoch das Missbrauchspotential speziell in zwielichtigen Anti-Aging-Instituten gewesen sein. Aktuell ist Sermorelin in den USA nur als Generika erhältlich.

Das Problem mit GRF (1-29) ist dessen extrem kurze Halbwertszeit von 5-10 Minuten, was für Bodybuilder einfach unattraktiv im Vergleich zu beispielsweise dem Modifizierten GRF (1-29) (siehe entsprechendes Profil) mit einer Halbwertszeit von ca. 30 Minuten ist. GRF (1-29) bindet zwar gut an die Rezeptoren der Hirnhangdrüse, wird jedoch sehr schnell von Enzymen im Blut aufgebrochen und deaktiviert. Modifiziertes GRF (1-29) mit einer Halbwertszeit von ca. 30 Minuten (siehe entsprechendes Profil) hat dadurch viel mehr Zeit, im Blut zu zirkulieren und nach passenden Rezeptoren zum andocken zu suchen.

In der Praxis wird GRF (1 -29) im Grunde nicht mehr verwendet. Die Verwendung ist nicht zeitgemäß. Nur unaufgeklärte Athleten und jene, die an kein anderes GHRH rankommen, verwenden noch vereinzelt diesen Wirkstoff.

Dosierung und Einnahme:


GRF (1-29) wurde für gewöhnlich eine Stunde vor dem Training in einer Dosierung von 200mcg injiziert. Eine zweite Injektion erfolgte dann kurz vor dem Schlafengehen in einer Dosierung von 300mcg. Wer GRF (1-29) verwendet, benutzt für gewöhnlich zusätzlich ein GHRP, wie beispielsweise GHRP2 oder Ipamorelin, damit die Wirkung wenigstens nicht komplett verpufft.

Als Anti-Aging-Mittel wurde Sermorelin in den USA über einen Zeitraum von 24-48 Wochen verschrieben, im Bodybuilding waren bzw. sind 10-12 Wochen normal.

Absetzen

GRF (1-29) muss nicht speziell abgesetzt werden.


Nebenwirkungen

Die Nebenwirkungen von GRF (1-29) fallen sehr milde aus. Größtenteils werden hier die üblichen Reaktionen auf die Injektion genannt, wie beispielsweise kurzzeitige Flushes (Erröten), Schwindel und Kopfschmerzen. An Langzeitnebenwirkungen sind natürlich alle Nebenwirkungen eines erhöhten Wachstumshormon- und IGF-1-Spiegels möglich.

Kosten und Verfügbarkeit

In den USA war bis 2008 „Geref" von Serono im Handel. Eine Ampulle enthielt 50mcg Sermorelin Acetat.

GRF (1-29) ist aktuell nur in den USA in so genannten Research Chemicals Shops erhältlich. 2mg kostet dort durchschnittlich 20$. In Europa ist man mit der Zeit gegangen und findet deshalb nur noch Modifiziertes GRF (1-29) vor.

Auf dem Schwarzmarkt ist GRF (1-29) nicht verfügbar. Fälschungen

Fälschungen sind keine bekannt.

+ Bewertung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Biopeptide Sermorelin Acetate 5mg GRF (1-29)

  • Hersteller Bio Peptide
  • Artikelnr. Biopeptid Sermorelin Acetate 5mg
  • Verfügbarkeit Lagernd
  • 69,00€

  • Netto 69,00€